Eröffnungsfeier Olympia Google Doodle Nr. 1

Es ist der 27. Juli und die Eröffnungsfeier für London 2012 der Olympischen Sommerspiele steht an. Das Google dies mit einem Doodle honoriert konnte man ja schon fast erwarten ;) .

Diese Eröffnungsfeier heißt „Inseln der Wunder“ und kostet unglaubliche 34 Million Euro und das für eine 60minütige Show. Eine stolze Summe wie ich finde. Um 21 Uhr Ortszeit beginnt die Zeremonie und zwar mit der Nationalhymne „God Save the Queen“. Danach beginnt die traditionelle Parade. Als erstes wird dabei Griechenland einmarschieren, weil sie das Mutterland der Olympischen Spiele sind. Als letztes wird dann natürlich Großbritannien kommen. Nach der Parade wird dann die Queen die Spiele offiziel eröffnen und das Feuer wird in das Olympiastadion gebracht. Wer mit der Fackel einlaufen wird ist noch nicht an die Öffentlichkeit gedrungen.

Während der Entzündung des Feuers wird dann Danny Boyle seine Inszenierung zeigen, es sind nur ein paar Szenen bekannt, welche aufgeführt werden sollen. So soll die typische grüne britische Landschaft gezeigt werden, mit Menschen die picknicken und um sie herum stehen Kühe, Pferde, Schafe und Enten. Aber lassen wir uns einfach überraschen was die Darbietung bei der Eröffnungsfeier in London 2012 zu bieten hat.

Bei den Olympischen Spielen werden über 10000 Athleten aus 204 Nationen erwartet und es finden 302 Wettbewerbe in 26 Sportarten statt. Für die Olympischen Spiele 2012 haben sich insgesamt neun Nationen beworben unteranderem auch Leipzig, Moskau und Paris. Letzteres war der Favorit, aber im Duell mit London hat Paris knapp den Kürzeren gezogen, nämlich mit 50 zu 54 Stimmen. London ist bereits das dritte Mal die Austragungsstädte von Olympia. Als erstes 1908, dann 1948 und nun 2012. Mit drei Ausrichtungen ist London auch Rekordhalter, dahinter folgen Athen, Paris und Los Angeles mit je 2 Austragungen.

 

Auf dem Doodle werden sieben Sportarten gezeigt. Gans links ist ein Fußball, neben dem “G” steht ein Boxer, das „G“ wird von einer Schwimmerin gehalten, das erste „o“ hält ein Läufer, vermute ich mal ;) , das zweite „o“ und das „g“ trägt ein Speerwerfer und das „l“ stellt eine Fechterin da, welche mit ihrem Degen das „e“ aufspießt. Darunter sieht man dann noch einen Basketball liegen.

Ich hoffe, dass die Olympischen Spiele hochklassigen Sport bieten und es nicht so viele Dopingfälle geben wird. Neun Athleten wurden vor Beginn schon ertappt und ich befürchte es werden nicht die letzten sein. Aber trotzdem freue ich mich schon riesig auf die Spiele und ganz besonders auf Leichtathletik, Tennis und Fußball. Ich bin auch auf die Eröffnungsfeier in London gespannt.

Für mehr Informationen über Olympia 2012 in London schaut euch hier um.

Freut ihr euch auch schon auf Olympia? Und wie gefällt euch das Google Doodle?

 

Zum Abschluss noch das Doodle-Video:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


sieben + = 10

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de RSS Verzeichnis